Durch die ehrenamtliche Mitarbeiter aller Vorstandsmitglieder können die administrativen Ausgaben des Vereins auf ein Minium beschränkt werden. Damit wird gewährleistet, dass der Spendengelder zu mindstens 95 % den Hilfsprojekte zufliessen. Detaillierte Finanzinformationen können Sie bei der Vereinspräsidentin Erika Berger beziehen.